Sahacharadi Thailam 5 Liter: Ashtanga Hridayam - Ayurveda Produkte

Sahacharadi Thailam 5 Liter

CHF 320.00

Europaweit nur im Ayurveda Paradies erhältlich! 

Ayurveda Medizin Öl Sahacharadi Thailam für Therapeuten und MasseurInnen im 5 Liter Kanister.

Therapeuten erhalten Spezialkonditionen. Als Therapeut im Ayurveda Paradies kostenlos registrieren.

Artikelnummer: 54610
Verfügbarkeit: An Lager

Sahacharadi Thailam 5 Liter: Ashtanga Hridayam - Ayurveda Produkte

Sahacharadi Thailam 5 Liter

CHF 320.00
Beschreibung

Sahachardi Thailam wird in der Ayurveda Behandlung meist zur Stärkung des Bindegewebes eingesetzt und bei Ermüdungserscheinungen der Gefässe vor allem in den Beinen. Es wirkt zusammenziehend, lösend und reinigend, leicht erwärmend.

Die Übersetzung aus dem Sanskrit lautet: „Dass du so gehen kannst, wie du willst“. Verbessert die Funktionen des Bewegungsapparates. Beugt Steifheit vor und strafft die Haut und das Gewebe. Sahacharadi Thailam / Valiya Sahacharadi Thailam ist ein Öl, mit dem Ungleichgewichte in Muskeln, Bändern, Sehnen und Gelenken ausgeglichen werden. Es reduziert Schwellungen und fördert mehr Flexibilität. Kati Basti (Behandlung des unteren Rückens) mit Shacharadi-Öl kann bei Problemen des unteren Rückens von grossem Nutzen sein. Dieses Öl wird in vielen ayurvedischen Panchakarma-Behandlungen verwendet. Zu den Vorteilen gehört, dass dieses traditionelle Öl ausstrahlende Schmerzen in den Beinen lindert und bei regelmässiger Anwendung kuriert. Temperaturbedingt kann das Öl verhärten. Zum optimalen Gebrauch bitte im 36-40° warmen Wasserbad erwärmen. Flasche vor Gebrauch gut schütteln.
Anwendung
Die empfohlene Anwendung umfasst das tägliche oder wöchentliche Massieren des Öls oder die von deinem Arzt verordnete Anwendung.
Zutaten
Sesamum indicum, Barleria prionitis, Dasamoola (each): Aegle marmelos, Gmelina arborea, Premna serratifolia, Steriospermum coalis, Oroxylum indicum, Solanum indicum, Solanum xanthocarpum, Desmodium gangeticum, Pseudarthria viscida, Tribulus terrestris, Asparagus racemosus, Vetiveria zizanioides, Saussurea lappa, Santalum album, Elettaria cardamomum, Delphinium zalil, Callicarpa macrophylla, Cinnamomum tamala, Coleus vettiveroides, Rubia cordifolia, Nardostachys jatamansi, Cedrus deodara, Anethum graveolens, Boswellia serrata, Valeriana wallichii, Parmelia perlata, milk
Ayurveda Medizin

Gesund bedeutet ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. Oft ignorieren wir diese Weisheit des Ayurveda. Darauf folgen Beschwerden oder gar ernste Krankheiten - körperlich, geistig, seelisch.

Ayurveda MedizinerInnen behandeln sehr komplexe Krankheitsbilder und bereiten den Weg zu ganzheitlicher Genesung. Ayurveda MedizinerInnen werden auf höchstem Niveau mit eidgenössischem Diplom ausgebildet.

Empfehlung: Daher empfehlen wir Ihnen eine umfangreiche ayurvedische Anamnese (Prashna Pariksha genannt).