Saftiger Zitronen Cake Ayurveda Rezept

Saftiger Zitronencake nach Ayurveda

Diese Mischung aus dem fast basischen ayurvedischen Zucker Sharkara und Zitronensaft sorgt dafür, dass dieser Cake viel Aroma bekommt und so richtig schön getränkt und saftig wird.

Geniesse ruhig 2 Stücke, du wirst nicht müde und der Cake wird fast basisch verstoffwechselt.

Zutaten für etwa 20 Stück

3 Bio Zitronen gross
250 Gramm Ghee weich
150 Gramm Sharkara oder Jaggery Zucker. Mit Jaggery wird der Cake Caramel braun. Nicht so mit dem weissen Sharkara.
1 Päcken Bourbon-Vanillezucker aus Rohrohrzucker wie z.B. von Alnatura
5 Bio Eier z.B. vom Bauern oder für Veganer Ersatz wie Natura Eier-Ersatz etc.
170 Gramm Bio Mehl
80 Gramm Maisstärke wie z.B. Bio Maizena
1 Teelöffel Bio Backpulver z.B. Alnatura Backpulver
150 Gramm Puderzucker (Sharkara selbst gemahlen!)

 

Zubereitung Zitronencake nach Ayurveda

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft ca. 170 Grad). Eine Caceform von 30 cm Länge mit Ghee ausstreichen und bemehlen. Kühl stellen.
  2. Die Schale von 2 Bio Zitronen fein abreiben. Nicht zuviel abreiben. Es sollte nur wenig weisse Zitronen Schale vorhanden sein. Von allen 3 Bio Zitronen den Saft auspressen. 1 1/2 dl abmessen und für den Guss am Schluss beiseitestellen.
  3. Die Butter mit dem Sharkara oder Jaggery Zucker und dem Vanillezucker zu einer wunderbar luftigen und hellen Buttercreme aufschlagen. Die Eier dabei einzeln unterrühren.
  4. Das Mehl mit Maizena und dem Backpulver sowie der Prise Salz und der abgeriebenen Zitronenschale mischen und unter die Buttercreme rühren. Den Teig in die vorbereitete Cakeform füllen.
  5. Den Kuchen bei 180 Grad / Umluft ca. 170 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 1 Stunde backen. Die Nadelprobe anwenden. Klebt noch Teig an der Nadel, weitere 5 Minuten backen. Nadelprobe wiederholen. Den Kuchen in der Form 10 Minuten abkühlen lassen.
    Dann sorgfältig aus der Form nehmen und auf eine Kuchenplatte legen.
  6. Den beiseitegestellten Zitronensaft mit dem Sharkara Puderzucker in einer kleinen Pfanne kräftig aufkochen. Den Kuchen mit einer Stricknadel regelmässig einstechen und den süssen Zitronensaft nach und nach über den Kuchen träufeln und einziehen lassen.

Von Kunden empfohlene Produkte

Neueste ayurveda- und natur-produkte

Schreibe einen Kommentar