Ksheerabala (41) Avarthi, 10ml:  - Ayurveda Produkte
Ksheerabala (41) Avarthi, 10ml:  - Ayurveda Produkte

Ksheerabala (41) Avarthi, 10ml

CHF 5.90 CHF 2.00
Auslaufartikel

Ausgezeichnetes ayurvedisches Öl bei Vata Störungen, neurologischen Schwächen. Einnahme oder Äusserlich nach Absprache mit dem Arzt.

Nur noch 1 Artikel an Lager!
Artikelnummer: 40205
Verfügbarkeit: An Lager

Ksheerabala (41) Avarthi, 10ml:  - Ayurveda Produkte

Ksheerabala (41) Avarthi, 10ml

CHF 5.90 CHF 2.00
Beschreibung

Ksheerabala (41) Avarthi ist ein ausgezeichnetes ayurvedisches Öl das für die interne als auch für die externe Anwendung verwendet wird. Es wird erfolgreich bei der Behandlung aller Vata Störungen: neurologischer Schwäche, rheumatischen Problemen und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Dieses ayurvedische Öl ist eines der häufigsten Öle, die bei ayurvedischen Behandlungen für viele Arten von neurologischen Erkrankungen verwendet werden. Der Name Ksheerabala-Öl weist auf die Hauptbestandteile des Arzneimittels hin, d. H. Ksheera (Milch), Bala (Wurzeln von Sida cordifolia) und Tailam (Sesamöl), und das Öl soll unter ärztlicher Aufsicht verabreicht werden. Die Öle haben keine Nebenwirkungen bei äusserer Anwendung. Das Öl sollte nicht überdosiert werden, da dies zu Verdauungsstörungen führen kann. Normalerweise wird dieses Öl zur äusserlichen Anwendung verwendet, wie bei Massagen, Panchakarma-Behandlungen usw. Das Öl ist für die orale Einnahme indiziert. Es wird ein- oder zweimal täglich in einer Dosis von 5 bis 10 Tropfen verabreicht, normalerweise vor dem Essen. Der Patient wird gebeten, nach dem Öl ein Glas warmes Wasser zu trinken.
Anwendung
Empfohlene Dosierung: Wie vom Arzt verordnet. An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren Weg von direkter Sonneneinstrahlung Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
Zutaten
Sida cordifolia, Cow milk, Gingelly oil.
Ayurveda Medizin

Gesund bedeutet ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. Oft ignorieren wir diese Weisheit des Ayurveda. Darauf folgen Beschwerden oder gar ernste Krankheiten - körperlich, geistig, seelisch.

Ayurveda MedizinerInnen behandeln sehr komplexe Krankheitsbilder und bereiten den Weg zu ganzheitlicher Genesung. Ayurveda MedizinerInnen werden auf höchstem Niveau mit eidgenössischem Diplom ausgebildet.

Empfehlung: Daher empfehlen wir Ihnen eine umfangreiche ayurvedische Anamnese (Prashna Pariksha genannt).