+41 (0) 43 211 91 91 MO-FR 9-17h.

Kostenlose Lieferung ab CHF 150.- Bestellwert

Warenkorb ()

+41 (0) 43 211 91 91 MO-FR 9-17h.

Arjuna Churna, Bio 100gr

Normaler Preis CHF 15.50 Angebot

pro 

Versandkosten werden an der Kasse berechnet
Ab CHF 150.- Bestellwert: Gratislieferung

Inkl. MwSt Shipping calculated at checkout.

Arjuna Churna ist ein ayurvedisches Gewürzpulver aus der Arjunarinde und reduziert die Dosha Pitta und Kapha. (Doshas sind die Energieprinzipien im Ayurveda. Fragen Sie uns an.)

Ayurveda Eigenschaften

  • Dosha: Besänftigt Pitta und Kapha
  • Rasa: Herb
  • Guna: Leicht, trocken
  • Vipaka: Scharf
  • Virya: Kühlend

Laut der Gesetzgebung ist es nicht erlaubt, einem Lebensmittel Eigenschaften der Vorbeugung oder gar Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen zu lassen. Daher müssen wir auf jede Information verzichten.

Für Fragen rund um das Thema Kräuterpulver steht Ihnen der Kundendienst gerne zur Verfügung.
Tel. 043 211 91 91 oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular

Beachten Sie auch die Arjuna Kapseln zur vereinfachten Einnahme.

Verfügbarkeit: An Lager Nicht an Lager

Sortiment: Ayurveda Churna

Hersteller: Cosmoveda

Artikelnummer: 10903

EAN: 4032108120201

Produktbeschreibung

Arjuna Ayurveda Gewürz

Stress entsteht nicht im Aussen, sondern ist eine Reaktion auf die äussere Umstände. Statt Stress zu 'managen', besteht der Ansatz im Ayurveda Stress nicht entstehen zu lassen wie auch immer die äusseren Umstände sind. Entscheidend ist dabei die Reaktion auf äussere Umstände.

Das Arjuna Churna Kräuterpulver ist im Geschmack (Rasa) und damit adstringierend und bitter. Die energetische Eigenschaft (Virya) von Arjuna ist kühlend. Nach der Verdauung (Vipaka) wirkt das Arjuna Churna leicht abführend und gleicht Kapha und Pitta aus. Bei übermässiger Anwendung kann Arjuna die Vata Energie erhöhen.

Aus der Sicht der Mythologie war Arjuna einer der fünf Brüder, die für einen guten Zweck kämpften. Er erhielt von Lord Krishna die Bhagavad Gita, eine der zentralen Schriften des Hinduismus, dass die Form eines spirituellen Gedichts hat.
Dieser Bruder Arjuna war ein Beschützer. So soll auch die weissliche Rinde des Arjuna Baumes den Menschen schützen.

Die meisten ayurvedischen Pflanzen und Rinden schmecken wie auch Arjuna Churna ziemlich bitter. Daher hat Acharya Vagbhatta bereits im 7. Jahrhundert Arjuna Rinde in Milch gekocht. Die Zubereitung mit Milch verbessert den Geschmack und dient als bindendes Medium.

Traditionelle Anwendung

Gemäss der traditionellen Ayurveda Lehre wird 1 Teelöffel Arjuna Churna über Nacht in 150ml Wasser mazeriert (Tränkung). Dabei entsteht ein Kaltauszug aus dem Wasser und dem Rindenpulver, dem am nächsten Tag Milch beigegeben wird. Danach wird der milchige Auszug bei kleinem Feuer so lange geköchelt, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat.

Die moderne Zubereitungsvorschläge berücksichtigen, dass oft wenig Zeit und Arbeit für die Zubereit eingeplant werden und einen Teil Arjuna Churna mit 8 Teilen Milch (oder Pflanzenmilch) und 32 Teilen Wasser bei kleiner Flamme geköchelt und reduziert wird. Anschliessend wird der Auszug durch ein Baumwolltuch gefiltert und warm genossen.

Einige Menschen versüssen Arjuna Churna mit Agavendicksaft oder ayurvedischem Zucker.

Anwendung

Gemäss Detailbeschreibung.

Zutaten

Pulver aus der Rinde des Arjunabaums* Arjuna/Terminalia arjuna * aus kontrolliert biologischem Anbau

DOSHA

Besänftigt Pitta und Kapha.
 

Wussten Sie das?

Für kurze Zeit 'Ayurveda Massage-Öle' zum Sonderpreis. Wir sind BIO zertifiziert durch Bio.Inspecta AG
Labor Analysen / PIF immer auf Anfrage erhältlich!
Therapeuten & Fachhandel erhalten Rabatt. Jetzt anmelden.
Loading...