Asokarishtam bei Frauenbeschwerden
Ayurveda Magazin

Asokarishtam bei Frauenbeschwerden

Jul 01, 2021

Die traditionelle ayurvedische Medizin hält ein breites Angebot an hervorragenden natürlichen Ayurveda Produkten bereit wie beispielsweise das hier vorgestellte Asokarishtam Tonikum bei Frauenbeschwerden.

Asokarishtam (auch Ashokarishta genannt) ist ein ayurvedisches Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter-Tonikum und wirkt als verjüngendes und nährendes Uterustonikum für Frauen, das zur Behandlung aller gynäkologischen Störungen und weiblichen Fortpflanzungs- und Gesundheitsproblemen verwendet wird. Der Kräutername "Asoka" bedeutet gemäss den alten ayurvedischen Schriften SANSKRIT, körperlich und geistig frei von Schmerzen und Qualen zu sein, was die wunderbare und natürliche Wirksamkeit dieses Tonikums widerspiegelt.

Das Ashokarishta Tonikum wird in der ayurvedischen Medizin bei Frauen angewendet um die Beschwerden zu therapieren die jede Frau im Laufe ihres Lebens durchmacht.

Es wird als nützliches Phytomarma-Produkt bei allen gynäkologischen Erkrankungen wie prämenstruelles Syndrom (PMS), Leukorrhoe, Amenorrhoe, Oligomenorrhoe, Dysmenorrhoe, PCOD-Frühstadien, Endometriose-Frühstadien und postmenopausale Syndrome empfohlen und enthält einen wässrigen Extrakt aus verschiedenen Kräutern und Jaggery (Vollwertzucker).

Weiter hilft Asokarishtam die Gebärmutter auf natürliche Art zu stärken und verbessert die Funktion der Eierstöcke und die reproduktive Gesundheit, lindert Menstruationsbeschwerden und übermässige Blutungen wie auch Schmerzen während der Periode und reguliert und unterstützt das weibliche Hormonsystem.

In der ayurvedischen Medizin ist Asokarishtam ein renommiertes ayurvedisches Stärkungsmittel für Frauen und fördert die allgemeine körperliche und geistige Gesundheit in allen Lebensphasen. Es hilft die Verdauung und das Immunsystem zu stärken, behandelt Anorexie, lindert Verstopfung und Bauchkrämpfe und wird von Ärzten gerne auch bei Hämorrhoiden verschrieben.

Ashokarishta ist eine wunderbare Mischung aus Kräutern wie Ajaji, Guda, Chandhana und Amrashti und wird allgemein gerne eingenommen, da es im Geschmack süsslich nach frischen Kräutern schmeckt.

Asokarishtam Wirkung

  • Bei gynäkologischen Erkrankungen (Arztbesuch erforderlich)
  • Verbessert die körperliche und geistige Gesundheit
  • Lindert schmerzhafte und übermässige Uterusblutungen
  • Behandelt das prä- und postmenopausale Syndrom
  • Unterstützt des Ausgleich der weiblichen Hormone
  • Verbessert die Gesundheit des Verdauungssystems und stärkt die Immunität
  • Fördert die regelmässige und den angenehme Menstruationszyklus
  • Verjüngt und nährt das Fortpflanzungssystem
  • Kuriert die Unfruchtbarkeit und steigert die Libidokraft
  • Lindert Verstopfung und Bauchkrämpfe
  • Auch bei Hämorrhoiden und Anorexie ein bewährtes Naturprodukt
  • Verbessert die allgemeine Kraft und Vitalität

Ayurveda Eigenschaften

Dosha: gleicht Pitta aus und reinigt AMA (Schlackenstoffe/Giftstoffe). Vata ausgleichend während die Kapha Energie nicht beeinträchtigt wird.

Bitte nicht während der Schwangerschaft einnehmen. Auch nicht von stillenden Müttern.

Asokarishtam Nebenwirkungen
Das Tonikum zeigte keine Nebenwirkungen unter Aufsicht von ayurvedischen Ärzten. Überdosierung ohne Rücksprache mit einem Arzt kann zu Verdauungsstörungen, Übelkeit, saurem Reflux, Verstopfung oder Erbrechen führen. Verwenden Sie dieses Produkt bitte nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten.

Asokarishtam (Ashokarishta) Tonikum
450ml PET-Flasche
Lieferzeit: ab Lager lieferbar: Lieferinformationen

Zutatenliste Ashokarishtam bei Frauenbeschwerden

Wasser mit unraffiniertem Jaggery Vollwertzucker

Wässriger Extrakt aus:
Ashoka Bark. Botanischer Name: Saraca indica: hat eine stimulierende Wirkung auf die Gebärmutterschleimhaut und das Gewebe der Eierstöcke. Damit wird Kapha und Vata reduziert. Eine verjüngende Pflanze weiblicher Sexualhormone.

Dhataki. Botanischer Name: Woodfordia fruticosa
Dhataki oder auch Dhawai ist im Ayurveda auch als Bahupuspika bekannt. In der traditionellen ayurvedischen Medizin wird Dhataki hoch gelobt, aufgrund seiner Kashaya (adstringierenden) Eigenschaft und vor allem bei weiblichen Störungen wie Menorrhagie (starke Menstruationsbluten) und Leukorrhoe (weisser Ausfluss aus der Vagina) angesehen. Dhataki gleicht Kapha aus und kann ebenso bei der Behandlugn von Asthma hilfreich sein, da es den überschüssigen Schleim aus den Atemwegen fördert und so die Atmung erleichtert. Ebenso ist Dhataki empfehlenswert bei Akne, Pickel, unreiner Haut usw. und kann aufgrund seiner antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften die Wundheilung unterstützen.

Bibhitaki. Botanischer Name: Terminalia belerica
Ein grosser laubabwerfender medizinischer Baum. Bibhitaki ist ebenso Bestandteil von Triphala die beim Ausgleich von Kapha helfen. In Hindi ist die Pflanze bekannt als baheda, tanikaya in Telugu und tanri in Tamil und in Sanskrit wird Bibhitaki als Vibheeta genannt - bedeutet; die eine Pflanze die die Angst vor Krankheiten zerstört.
Die Frucht enthält eine Vielzahl von Pflanzenstoffe. Das aus dem Samenkern gewonnene gelbe Farböl wird wegen seiner adstringierenden und abführenden Eigenschaften hoch geschätzt. Bibhitaki verleiht Langlebigkeit, Ausdauer und Kraft.

Haritaki. Botanischer Name: Terminalia chebula
Gepriesen als der "König der Medizin" ist Haritaki ebenfalls Bestandteil von Triphala und eine wunderbare Frucht, die ausgiebig für eine breite Palette von traditionellen ayurvedischen Heilmitteln verwendet wird.
Sie ist im Volksmund wegen ihrer unzähligen Vorteile auch als indische Walnuss oder indische Schweinepflaume bekannt. Ein kleines ayurvedisches Wunder zur Entgiftung und Verjüngung.
Haritaki oft als Chebulic myrobalan bezeichnet ist einer der drei Musketiere, die die potente verjüngende Triphala Formulierung bilden. Die traditionelle ayurvedische Medizin befürwortet die Verwendung von Haritaki aufgrund seiner potenten abführend, adstringierend, Antibilious (Wirkung bei Lebererkrankungen) und antioxidative Eigenschaft.

Amalaki: Botanischer Name: Emblica officinalis
Die Heilpflanze im Ayurveda ist als reiche Quelle von Nährstoffen bekannt wie Vitamin C, Aminosäuren, Pektin und antioxidativ wirkende Polyphenole wie Gerbstoffe und Gallussäure. Sie wirkt entzündungshemmend, antidiabetisch, antimykotisch, antiviral und antibakteriell. In der ayurvedischen Medizin wird Amalaki zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt wie Anämie, Diarrhöe, Entzündungen, Gelbsucht, Diabetes. Ebenso wird Amalaki bei Sodbrenne, und hohem Cholesterin angewendet.
Studien haben gezeigt, dass Amalaki bei der Behandlung von Sodbrennen hilfreich sein kann und eine signifikante Reduktion der Symptome von Sodbrennen und Regurgitation erfolgreich bewiesen wurde.
In einer weiteren Studie wurden Probanden zur Vorbeugung von Hyperlipidämie (Fette im Blut) zweimal täglich 500mg Amalaki-Tablette oder ein Placebo verabreicht. Diejenigen die den Amalaki-Extrakt erhielten, hatten signifikant weniger Gesamtcholesterin und Triglyceride.
Einige Forschungen haben die Wirkung von Amalaki auf Diabetes untersucht. So wurden 2012 bei einer Studie an diabetischen Ratten festgestellt, dass der antioxidative Blutspiegel sich verbesserte, freie Radikale begrenzte und das Risiko von Diabetes-Komplikationen verringert wurde.
Amalaki kann Anti-Aging-Eigenschaften haben. Eine Studie mit Menschen im Alter von 45 bis 60 Jahren ergab, dass Amalaki dazu beiträgt die Länge der DNA-Telomere aufrecht zu erhalten und deren Strukturen die sich an den Enden der Chromosomen befinden zu schützen. Wenn sich die Zellen teilen, werden die Telomere tendenziell kürzer. So werden die Telomere schliesslich zu kurz für die Zelle um sich zu teilen und die Zelle altert, anstatt sich zu replizieren.
So kamen die Forscher zum Schluss, dass Amalaki hilft die Länge der Telomere zu erhalten und ein gesundes altern im Laufe der Zeit fördern kann.
 
Vasaka. Botanischer Name: Adhatoda vasica
Vasaka auch bekannt als 'Malabar Nut' 'Adhathodai' 'Arusha' 'Vasa' ist eine potente ayurvedische Pflanze, die das Atmungsystem verbessert. Die Pflanze wird in der ayurvedischen Medizin angewendet bei Atembeschwerden, Husten und Erkältungen, nasale Verstopfung, Halsschmerzen, Asthma, Bronchitis und anderen Infektionen der oberen Atemwege.
Sitopaladi Churna Kräuterpulver hilft beispielsweise leichter zu atmen.

Kümmel. Botanischer Name: Carum carvi
Kümmel wirkt krampflösend, verdauungsfördernd, blähungstreibend und appetitanregend und fördert die Durchblutung der Magen-Darm-Schleimhaut und regt den Gallenfluss an.

Kreuzkümmel. Botanischer Name: Cuminum cyminum
Er wirkt entzündungshemmend, kann Herzerkrankungen vorbeugen und wird insbesondere bei Verdauungsstörungen eingesetzt. Das Kauen auf einigen Kreuzkümmelsamen hilft bei Blähungen, Völlegefühl und Bauchkrämpfen.

Mango: Botanischer Name: Mangifera indica
Mango wirken leicht abführend und entwässernd und kurbeln den Stoffwechsel an. Sie sind appetitanregend und beugen Infektionen und Erklätungen vor.

Ingwer. Botanischer Name: Zingiber officinale
Regt die Durchblutung und den Kreislauf an und steigert Magensaft-, Speichel- und Gallenbildung.

Wasserlilie. Botanischer Name: Nymphaea stellata
Die Wasserlilie auch weisse Seerose genannt gehört zur Familie der Seerosen-Gewächse. In der Hautpflege wird die Wasserlilie für ihre beruhigende und kühlende Wirkung bei gestresster, leicht irritierter Haut geschätzt.

Berberitze. Botanischer Name: Berberis aristata
Sie wirkt antibakteriell, schweisstreibend, schleimlösend, tonisierend, adstringierend und wird vor allem bei Atembeschwerden, Infektionskrankheiten und Zahnfleischentzündungen angewendet.

Knolliges Zyperngras. Botanischer Name: Cyperus rotundus
Die Wurzelknolle ist bitter, ätzend, zusammenziehend, kühlend, ableitend, entzündungshemmend, milchtreibend, reinigend, nervenstärkend, verdauungsfördernd, wurmtreibend, fiebersenkend, sundheilend, steinzersetzend, menstruationsfördernd und anregend und wird bei Entzündungen, Übersäuerung, Milchmangel, Geschwüren, Hautkrankheiten, Krätze, Gesichtsrose, Juckreiz, Nervenschwäche, Epilepsie, Magersucht ua Beschwerden angewendet.

Rotes Sandelholz. Botanischer Name: Pterocarpus santalinus
Wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend, antioxidativ.

100% Organic: Zertifizierungen

Ayurveda Produkte Zertifizierungen

1 KVQA ISO Zertifizierung
Registrierungszertifikat für die besten ayurvedischen Qualitätsprodukte von Kairali.

2 Toxic-Free
Kairali Ayurvedic Products hat die Toxic Free Zertifizierung erhalten. Die Liste der auszuschliessenden und einzuschränkenden Chemikalien verfolgt einen vorsorglichen Ansatz in Bezug auf Chemikalien, wobei natürliche und biologische Inhaltsstoffe bevorzugt werden.

3 AYUSH Zertifizierung
Die Ayush-Produkte werden unter dem Drugs and Cosmetics Act, 1940 durch den Drugs Controller General of India über die Landesregierungen reguliert.

4 Cruelty-Free
Ahimsa - ein Sanskrit-Wort, das "Ehrfurcht vor dem Leben" bedeutet - ist eines unserer Gründungsprinzipien und erklärt unsere Haltung zum Tierschutz; wir führen für keines unserer Produkte Tierversuche durch. Wir verzichten auf den Verkauf unserer Produkte in den Ländern, die Tierversuche gesetzlich vorschreiben.

5 Made-Safe
Produkte, die das Markenzeichen Made Safe®️ tragen, sind der Reduzierung der Toxizität verpflichtet. Die Erwartungen der Verbraucher verlangen die höchste Qualität, wenn es um die Produktleistung geht. Deshalb hat SCA die Made Safe®️-Kampagne ins Leben gerufen, um Produkte anzuerkennen, die in einer Basis formuliert sind, die zu 85% oder mehr frei von den Chemikalien ist, die die Kriterien der Toxic-Free-Kampagne bilden.

6 Allergy Certified

Unsere oberste Priorität ist es, Ihnen authentische Produkte und chemikalienfreie Produkte zu geben, die frei von Giftstoffen sind und keine Allergien auslösen. Safe Cosmetics Australia hat uns vor kurzem die Allergie-Zertifizierung ausgestellt, die verspricht, dass die Produkte allergisch zertifiziert und sicher in der Anwendung sind.

7 CE Certifications

Die CE-Kennzeichnung ist ein Zertifizierungszeichen, das die Konformität mit Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutznormen für Produkte anzeigt, die überall auf der Welt verkauft werden. Dadurch ist die CE-Kennzeichnung weltweit erkennbar. Die CE-Kennzeichnung ist die Erklärung des Herstellers, dass das Produkt den EU-Normen für Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz entspricht. Kairali Ayurvedic Produkte sind CE-zertifiziert, da sie unter strengen Sicherheitsmassnahmen für die Sicherheit der Verbraucher hergestellt werden

8 GMP Certifications
GMP ist ein System, das sicherstellt, dass Produkte konsistent nach Qualitätsstandards hergestellt und kontrolliert werden. GMP deckt alle Aspekte der Produktion ab; von den Ausgangsmaterialien, Räumlichkeiten und Geräten bis hin zur Schulung und persönlichen Hygiene des Personals. Detaillierte, schriftliche Verfahren sind für jeden Prozess, der die Qualität des Endprodukts beeinflussen könnte, unerlässlich.

9 ISO 9001:2015

Kairali Ayurvedic Products Produktionseinheit wurde vor kurzem bewertet und als ISO 9001:2015 zertifiziert.

Für weitere Informationen und Fragen zu diesem Ayurveda Produkt und zur Einnahme kontaktieren Sie bitte Ihren Ayurveda Arzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.