Zeigt alle 11 Ergebnisse

Im Ayurveda bedeutet Churna oder auch Choornam ein wohlriechendes oder auch medizinisches Kräuterpulver. Die Herstellung ist eine Art Arzneimittelherstellung. Es wird meist zum Ausgleich einer Dosha Störung angewendet. Ein sehr bekanntes und beliebtes Churna ist beispielsweise Triphala das gerne auch zum Ausleiten von Antibiotika verwendet wird oder bei Verdauungsproblemen.

Ayurveda Churnas helfen ganz ohne Nebenwirkungen aber auch zur Vorbeugung und Prophylaxe. Die regelmässige Einnahme kann Infekten vorbeugen, die Verdauung anregen und den Stoffwechsel regulieren. So steigerst du dein Energie-Niveau. Verwende die Churnas beim kochen oder äusserlich gemäss Produkt-Beschreibung.

Herzliche Grüsse, Marcel Rohmer
Ayurveda-Koch und -Berater.